Login

Links:

Kommando Operationen

Lehrverband Genie/Rettung

Fachbereich Naturgefahren



Leiter: Vakant

Dem Fachbereich Naturgefahren gehören 25 AdA vom Ingenieurstab der Schweizer Armee an und besteht aus Bau-/Umweltingenieuren, Geologen und anderen Fachleute aus den Tätigkeitsbereichen Hochwasserschutz (Wasser- und Flussbau), Geologie und Geotechnik und Risikomanagement an.
Durch deren Ausbildung und Tätigkeit an zivilen Projekten, verteilt über die ganze Schweiz, steht dem Ingenieurstab eine hochqualifizierte und erfahrene Gruppe von Fachleuten zur Verfügung.

Durch eine gezielte Aus- und Weiterbildung eignen sich die Mitglieder neben dem Wissen in ihrem Spezialgebiet auch generelles Wissen aus anderen Themenbereichen der Naturgefahren an.
Der Fachbereich Naturgefahren strebt eine subsidiäre Funktion in Ereignisfällen an und will somit nicht mit zivilen Unternehmen oder Institutionen konkurrieren, sondern versteht sich als Kompetenzzentrum für Naturgefahren der Schweizer Armee und soll als erste Anlaufstelle für alle Projekte und Probleme im Zusammenhang mit Naturgefahren werden.
Die Mitglieder des Fachbereichs sollen während Naturkatastrophen aufgeboten werden k├Ânnen, damit sie ihr Wissen einbringen und ihren Beitrag zur Überwindung der Krise leisten können.

Die Stärken des Fachbereichs Naturgefahren sind:

Internetauftritt der Ing Stäbe der Armee © 2018 Obgfr Simon Mischler